9 Trends, die man(n) diesen Herbst kennen muss! Mode Trends Herbst 2018

24/09/2018

Der Herbst bricht an und mit ihm kommen Wollpullover, Fernsehabende und Gemütlichkeit. Doch fallende Blätter bedeuten noch lange keinen stilistischen Untergang mit All-Day-Long Pyjama Outfit und kratzendem Schal. Die Herbst/Winter Saison 2018 wird avantgardistisch, nostalgisch und elegant und verleiht Cozyness und Winterblues ein entsprechendes Make-Over. Von Levis bis Louis Vuitton: wir verraten euch 9 Mode Trends, die man(n) im Herbst 2018 kennen muss.

english

Mode Trends Herbst 2018

9 Trends, die man(n) diesen Herbst kennen muss!


1
90’s style | vintage fashion

Während wir den Sommer über noch mit kurzen, bunt gemusterten 80’s Shorts auf unseren Retro-Rädern verbracht haben, ergänzt der Herbst den Vintage Trend mit einer breiten Spanne an Key-Items von 1940 bis in die 2000er. Levis gibt mit der 90s‘ High Ball Roll Jeans mit keilförmigen Beinschnitt Maßstäbe vor und lässt Streetwear Träume wahr werden. Zu einem ganz spezifischen Datum der Vergangenheit reisen wir mit H&M. Anlässlich des 28. Jahrestages der Deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 sucht der schwedische Fashion Gigant 2018 unter anderem das Gespräch mit Toni Garrn und Edin Hasanović über Gleichberechtigung, Freiheit und Toleranz. Werte, die in jedem Zeitalter relevant bleiben (mehr).



1
90’s style | vintage fashion

Während wir den Sommer über noch mit kurzen, bunt gemusterten 80’s Shorts auf unseren Retro-Rädern verbracht haben, ergänzt der Herbst den Vintage Trend mit einer breiten Spanne an Key-Items von 1940 bis in die 2000er. Levis gibt mit der 90s‘ High Ball Roll Jeans mit keilförmigen Beinschnitt Maßstäbe vor und lässt Streetwear Träume wahr werden. Zu einem ganz spezifischen Datum der Vergangenheit reisen wir mit H&M. Anlässlich des 28. Jahrestages der Deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 sucht der schwedische Fashion Gigant 2018 unter anderem das Gespräch mit Toni Garrn und Edin Hasanović über Gleichberechtigung, Freiheit und Toleranz. Werte, die in jedem Zeitalter relevant bleiben (mehr).



2
Asymmetrie

Zugegeben, gemütlich wird es dann doch noch, denn Pullover und Cardigans sind diesen Herbst vor allem aus Wolle, Cashmere oder sportlichem Jersey und sorgen oversized und mit asymmetrischen, feminin anmutenden Schnitten für die nötige Portion lässigen Avantgardismus.




3
Cord in Hemd, Chino und Sakko

Cord war lange das, was wir mit Alt-Hippies der 70er Jahre, oder Opas Professoren-Look in Verbindung gebracht haben. Im Winter 2018 wird dieser Stoff jedoch zum universalen Mode-Bestandteil und weitet seinen Nutzungskreis auf Hemden, Chinos und Sakkos aus. Das Ergebnis: Eine stilvoll-robuste Mischung aus Vintage-Dandy und Kanadischem Holzfäller.



3
Cord in Hemd, Chino und Sakko

Cord war lange das, was wir mit Alt-Hippies der 70er Jahre, oder Opas Professoren-Look in Verbindung gebracht haben. Im Winter 2018 wird dieser Stoff jedoch zum universalen Mode-Bestandteil und weitet seinen Nutzungskreis auf Hemden, Chinos und Sakkos aus. Das Ergebnis: Eine stilvoll-robuste Mischung aus Vintage-Dandy und Kanadischem Holzfäller.



4
Lange sandfarbene Mäntel

Mäntel in Sandfarben und Camel sind für uns aus der letztjährigen Wintersaison kein Fremdwort. 2018 zieht sich dieser Manteltrend jedoch wortwörtlich in die Länge und formt damit eine ganz neue Silhouette.




5
Brit chic mit kleinkariertem Karo

Very British lässt es sich jetzt in typischem Karomuster den Wetterverhältnissen trotzen. Schottisch oder englisch angehauchte Musterungen finden sich auf Hemden und Mänteln, Jacken und Hosen und lassen sich in unterschiedlicher Größe und Farbzusammenstellung auch miteinander kombinieren.



5
Brit chic mit kleinkariertem Karo

Very British lässt es sich jetzt in typischem Karomuster den Wetterverhältnissen trotzen. Schottisch oder englisch angehauchte Musterungen finden sich auf Hemden und Mänteln, Jacken und Hosen und lassen sich in unterschiedlicher Größe und Farbzusammenstellung auch miteinander kombinieren.



6
Nadelstreifen

Auch der Nadelstreifenanzug erlebt ein Comeback. Alexander McQueen und Maison Margiela machen die Pinstripes zum smarten Businessoutfit, das einzeln kombiniert mit entspannten Sneakern auch als Freizeitlook tragbar wird.




7
Kunstdruck | Statement Jumper

Mode ist immer wieder ein Spiel mit Re-Interpretation und befindet sich in ständigem Austausch mit Kunst, Kultur und Gesellschaft. Vor allem die großen Kunstdrucke haben es dieses Jahr auf die Laufstege geschafft und überzeugen in Form von abstrakten Prints, malerischen Mustern oder cleanen Statement Jumpern.



7
Kunstdruck | Statement Jumper

Mode ist immer wieder ein Spiel mit Re-Interpretation und befindet sich in ständigem Austausch mit Kunst, Kultur und Gesellschaft. Vor allem die großen Kunstdrucke haben es dieses Jahr auf die Laufstege geschafft und überzeugen in Form von abstrakten Prints, malerischen Mustern oder cleanen Statement Jumpern.



8
Ledermantel und Belted Coats

Freddy Mercury wusste es schon in den 80ern: Ledermäntel gehören auf die große Bühne! Über ihren Ursprung im Rockn’Roll und ihre Rolle in der LGBT-Szene hinaus, tragen wir die knielangen Mäntel jetzt in einer Mischung aus edgy und cool durch den Herbst. Für alle, die es ein wenig unaufgeregter mögen, sind belted coats oder nachhaltige Teddyfell-Exemplare eine gute Alternative.




9
Braun als Trendfarbe

Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf das kommende Farbspektrum. Neben farbintensiven Looks wie bei Valentino und Maison Margiela dominieren vor allem Erd- und Brauntöne, die eine ruhige und bodenständige Note in die winterlichen Kreationen bringen.



9
Braun als Trendfarbe

Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf das kommende Farbspektrum. Neben farbintensiven Looks wie bei Valentino und Maison Margiela dominieren vor allem Erd- und Brauntöne, die eine ruhige und bodenständige Note in die winterlichen Kreationen bringen.

autumn/winter 2018 fashion trends for men

Fall is breaking and wool sweaters, TV evenings and cozyness are coming with it. But falling leaves do not mean a stylistic downfall with an all-day-long pajama outfit and a scratchy scarf. The fall / winter season 2018 will be avant-garde, nostalgic and elegant, giving cozyness and winterblues a corresponding make-over. From Levis to Louis Vuitton: we’ll tell you the 9 most important fashion key trends for the upcoming season.

#1 90s‘ style | vintage fashion
While we spent our summer in short, colorful 80s‘ shorts on our retro bikes, autumn complements the vintage trend with a wide range of key items from 1940 through the 2000s. Levis sets new standards with the 90s‘ high ball roll jeans with wedge-shaped leg cuts and makes streetwear dreams come true. We travel with H&M to a very specific date in the past. On the occasion of the 28th anniversary of the German Unity on October 3, 1990, the Swedish fashion giant is looking for a dialogue with Toni Garrn and Edin Hasanović on equal rights, freedom and tolerance in 2018. Values ​​that remain relevant in every age.

#2 Asymmetry
Admittedly, it will be comfortable, because this fall sweaters and cardigans are mainly made of wool, cashmere or sporty jersey and provide oversized and with asymmetrical, feminine-looking cuts for the necessary portion of casual avant-garde.

#3 Corduroy in shirt, chino and jacket
Corduroy has long been what we associate with old-time hipsters of the ’70s, or grandpa’s professors‘ look. In the winter of 2018, however, this fabric becomes a universal fashion component and extends its use to shirts, chinos and sports jackets. The result: a stylish, robust mix of vintage dandy and Canadian lumberjack.

#4 Long sand-colored coats
Coats in sand colors and camel from last year’s winter season are not a foreign word for us. In 2018, however, this coat trend stretches its length literally, forming a whole new silhouette.

#5 Brit chic with a small checked check
Very British can now defy the weather conditions in a typical checked pattern. Scottish or English-inspired patterns can be found on shirts and coats, jackets and pants and can be combined in different sizes and colors.

#6 Pinstripe
Even the pinstripe suit is making a comeback. Alexander McQueen and Maison Margiela make the pinstripe a smart business outfit that, combined with relaxed sneakers, can also be worn as a casual look.

#7 Art Print | Statement Jumper
Fashion is always a game with re-interpretation and is in a constant exchange with art, culture and society. Mainly, the large art prints have made it this year on the catwalks and convince in the form of abstract prints, picturesque patterns or clean statement jumpers.

#8 Leather coats and belted coats
Freddy Mercury already knew it in the 80s: leather coats belong on the big stage! Beyond their Rockn’Roll origins and their role in the LGBT scene, we now wear the knee-length coats in a mix of edgy and cool through the fall. Belted coats or sustainable teddy bear pieces à la Marc O’Polo are a good alternative for those who like things a little more relaxed.

#9 Brown as trend color
Finally, let’s have a look at the upcoming color spectrum. In addition to colorful looks like with Valentino and Maison Margiela, earth and brown shades predominate, bringing a calm and down-to-earth touch to the wintry creations.

Fall is breaking and wool sweaters, TV evenings and cozyness are coming with it. But falling leaves do not mean a stylistic downfall with an all-day-long pajama outfit and a scratchy scarf. The fall / winter season 2018 will be avant-garde, nostalgic and elegant, giving cozyness and winterblues a corresponding make-over. From Levis to Louis Vuitton: we’ll tell you the 9 most important fashion key trends for the upcoming season.

#1 90s‘ style | vintage fashion
While we spent our summer in short, colorful 80s‘ shorts on our retro bikes, autumn complements the vintage trend with a wide range of key items from 1940 through the 2000s. Levis sets new standards with the 90s‘ high ball roll jeans with wedge-shaped leg cuts and makes streetwear dreams come true. We travel with H&M to a very specific date in the past. On the occasion of the 28th anniversary of the German Unity on October 3, 1990, the Swedish fashion giant is looking for a dialogue with Toni Garrn and Edin Hasanović on equal rights, freedom and tolerance in 2018. Values ​​that remain relevant in every age.



#2 Asymmetry
Admittedly, it will be comfortable, because this fall sweaters and cardigans are mainly made of wool, cashmere or sporty jersey and provide oversized and with asymmetrical, feminine-looking cuts for the necessary portion of casual avant-garde.


#3 Corduroy in shirt, chino and jacket
Corduroy has long been what we associate with old-time hipsters of the ’70s, or grandpa’s professors‘ look. In the winter of 2018, however, this fabric becomes a universal fashion component and extends its use to shirts, chinos and sports jackets. The result: a stylish, robust mix of vintage dandy and Canadian lumberjack.


#4 Long sand-colored coats
Coats in sand colors and camel from last year’s winter season are not a foreign word for us. In 2018, however, this coat trend stretches its length literally, forming a whole new silhouette.


#5 Brit chic with a small checked check
Very British can now defy the weather conditions in a typical checked pattern. Scottish or English-inspired patterns can be found on shirts and coats, jackets and pants and can be combined in different sizes and colors.


#6 Pinstripe
Even the pinstripe suit is making a comeback. Alexander McQueen and Maison Margiela make the pinstripe a smart business outfit that, combined with relaxed sneakers, can also be worn as a casual look.


#7 Art Print | Statement Jumper
Fashion is always a game with re-interpretation and is in a constant exchange with art, culture and society. Mainly, the large art prints have made it this year on the catwalks and convince in the form of abstract prints, picturesque patterns or clean statement jumpers.


#8 Leather coats and belted coats
Freddy Mercury already knew it in the 80s: leather coats belong on the big stage! Beyond their Rockn’Roll origins and their role in the LGBT scene, we now wear the knee-length coats in a mix of edgy and cool through the fall. Belted coats or sustainable teddy bear pieces à la Marc O’Polo are a good alternative for those who like things a little more relaxed.


#9 Brown as trend color
Finally, let’s have a look at the upcoming color spectrum. In addition to colorful looks like with Valentino and Maison Margiela, earth and brown shades predominate, bringing a calm and down-to-earth touch to the wintry creations.

Text: Lena von Zabern

Leave A Comment

Related Posts