Wir läuten offiziell die Sommerzeit ein und das bedeutet auch, dass Balkon und Garten so langsam aus dem Winterschlaf erwachen.

Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um seine liebsten Pflanzen umzutopfen oder einzupflanzen.

Wer so ungeduldig ist wie ich, sollte aufpassen. Auch wenn das Wetter momentan sehr schön ist, achtet unbedingt auf die Temperaturanzeige – Pflanzen und Kräuter, die nicht winterhart sind, könnten die doch noch sehr kühlen Nächte nicht überleben. Aus diesem Grund habe ich meine Kräuter und Blumen nach Gruppen gepflanzt. “Winterhart” und “nicht winterhart”. Alles was keinen Frost verträgt, kommt abends vorerst wieder rein.

Frühlingserwachen

zeit für ein balkon und garten update

english

DIY-planting-plant-station-2020-balcony-trends-quarantine-life-content-creation-agency-stuttgart- Gießkanne-garten-balkon-pflanze-schwarz-stylisch-metall Kent-Stowe-transplanting-trowel-schaufel-garten-balkon gartenscheere-garten-balkon-burgund-kent-stowe Kovotvar-Eimer-klein-garten-balkon Gießkanne-garten-balkon-pflanze-schwarz-stylisch-metall-1 Kent-Stowe-transplanting-trowel-schaufel-garten-balkon-1 DIY-planting-plant-station-2020-balcony-trends-quarantine-life-content-creation-agency-stuttgart-

Thymian, Rosmarin, Minze, Zitronenmelisse, Salbei, Schnittlauch, Lavendel, Pfingstrosen und Hortensien sind winterhart und können schon raus – Basilikum und Zitronenverbene leider nicht! Informiert euch vor dem Kauf unbedingt – so spart ihr euch die Enttäuschung und das Geld.

Es gibt verschiedene Arten, einen Balkon zu nutzen. Da wir unseren Balkon im letzten Jahr so gut wie nicht benutzt haben, haben wir uns dazu entschieden, ihn dieses Jahr ein bisschen funktionaler zu gestalten. Da wir viele Zimmerpflanzen haben, die ich sehr gerne vermehre, brauche ich einen Platz, an dem ich mit den Pflanzen arbeiten kann, ohne die gesamte Wohnung zu verdrecken.

DIY-planting-plant-station-2020-balcony-trends-quarantine-life-content-creation-agency-stuttgart- DIY-planting-plant-station-2020-balcony-trends-quarantine-life-content-creation-agency-stuttgart-

Mit einfachen Holzböcken und ein paar schönen Steinplatten habe ich mir eine kleine DIY Pflanz-Station gebaut. Selbstverständlich habe ich mich gleich mit neuem Gartenwerkzeug, Töpfen, Kübeln und einer schicken Gießkanne eingedeckt. Außerdem habe ich mir mit einem sogenannten Bokashi Eimer eine Art Mini-Kompost eingerichtet.

Bokashi Eimer sind praktische Küchenkomposter, die Essensreste und organische Abfälle zu wertvollem und voll biologischem Dünger umwandeln. Das fertige Bokashi Ferment wird mit Erde vermischt oder vergraben und versorgt die Beete und Pflanzen langfristig mit wichtigen Nährstoffen. Der Boden wird dabei nicht überdüngt und die Wurzeln nehmen nur die Nährstoffe auf, die sie wirklich brauchen.

DIY-planting-plant-station-2020-balcony-trends-quarantine-life-content-creation-agency-stuttgart- DIY-planting-plant-station-2020-balcony-trends-quarantine-life-content-creation-agency-stuttgart- DIY-planting-plant-station-2020-balcony-trends-quarantine-life-content-creation-agency-stuttgart-

It’s officially spring time and that also means that the balcony and garden are slowly awakening from hibernation.

Spring is the best time of year to repot or plant your favorite plants.

If you are as impatient as I am, you should be careful. Even if the weather is very nice at the moment, pay attention to the temperatures – plants and herbs that are not hardy, may not survive the very cool nights. That’s why I planted my herbs and flowers in groups. “Hardy” and “not hardy”. I put inside everything that can’t stand frost in for the evenings.

Thyme, rosemary, mint, lemon balm, sage, chives, lavender, peonies and hydrangeas are hardy and can stay outside – basil and lemon verbena, unfortunately, are not! Be sure to inform yourself before buying – this will save you disappointment and money.

There are different ways to use a balcony. Since we hardly used our balcony last year, we decided to make it a bit more functional this year. Since we have many houseplants that I like to reproduce, I need a place where I can work with the plants without messing up the entire apartment.

With simple wooden trestles and a few beautiful stone slabs, I built a small DIY planting station. Of course, I bought new garden tools, pots, buckets and a chic watering can. I also set up a kind of mini compost with a so-called Bokashi bucket. Bokashi buckets are little kitchen composters that convert leftover food and organic waste into valuable and fully organic fertilizer. The Bokashi ferment has to be mixed with soil or buried and provides your beds and plants with important nutrients in the long term. The soil is not over-fertilized and the roots only take the nutrients they really need.

Subscribe

* indicates required

Please select your language.

Please install and activate Powerkit plugin from Appearance → Install Plugins. And activate Opt-in Forms module.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.