Essential[Lins] #1: Shanghai Tofu, Patrick Melrose und mehr

20/06/2018

Was wäre ein neuer Monat nur ohne die süße Verlockung unbekannter Kollektionen, spannender Interior-News, kultureller und gesellschaftlicher Updates? Damit ihr unter all den Neuheiten nicht den Überblick verliert, haben wir uns für Euch umgesehen und präsentieren Euch jeden Monat unsere persönlichen Essentials für einen cooleren Männer Lifestyle.

english

yun-clip-on-prada-invites-bolia-carmen-sessel-yohno yun-clip-on-prada-invites-bolia-carmen-sessel-yohno-marriage-unblocked-bjorn-borg

Essentials im Juni

#Fashion

Leben wie Gott in Frankreich? Das dachte sich auch Mr. Porter und bringt mit seinen „Vive la France“ Capsule Collections beinahe pünktlich zum Sommeranfang eine Priese französischer Lässigkeit in unseren Kleiderschrank. Die Stücke von 14 ausgewählten Casual Wear Brands wie Maison Kitsuné oder Lacoste gibt es online bei Mr Porter.

Noch mehr kreative Fusion zum Thema Frankreich liefert uns das Berliner Designer Duo Shanghai Tofu. Hier verschmelzen französische Kult-Items mit chinesischen Einflüssen und werden zu zeitlosen Accessoires für moderne Kosmopoliten. Mehr über die Baskenmütze erfahrt ihr hier.

yun-clip-on-prada-invites-bolia-carmen-sessel-yohno

Zum Auftakt in lange Sonnenstunden darf natürlich auch die obligatorische Sonnenbrille unter unseren Essentials nicht fehlen. Unser Favorit diesen Monat ist clean, cool und vor allem praktisch, denn die koreanische Eyewear Marke YUN launcht eine minimalistische Clip-On Kollektion für ihre Brillenmodelle „Edgar“ und „Boho PC“.

yun-clip-on-prada-invites-bolia-carmen-sessel-yohno

#Society

Was uns diesen Monat besonders überrascht hat (und nein, wir sprechen nicht vom historischen will-they-won’t-they-Meeting von Trump und Kim), war der modische Beitrag von Fashion Gigant H&M zum diesjährigen Pride Month. Die H&M „Love for All“-Kollektion ist plakativer als ein CSD Stand und erinnert mit ihren einfallslosen „Fun Pieces“ in Regenbogenoptik mehr an stereotypes Gay-Greenwashing, anstatt einen Beitrag für mehr Gleichberechtigung zu liefern.

Besser: Björn Borg. Die schwedische Sportmarke präsentiert mit der „Marriage Unblocked“ Initiative eine innovative Plattform, auf der sich jeder, egal welcher Zugehörigkeit, verloben und heiraten kann und zeigt damit, wie mehr Gleichberechtigung digital funktioniert.

#Interior

Genauso wie Shanghai Tofu der Spagat zwischen den Kontinenten gelingt, wartet auch Prada mit einer interessanten Genrekreuzung auf. Mit der Eigenkampagne für „Prada Invites“ kollaboriert das Luxuslabel mit namenhaften Größen aus Architektur und Design, wie Herzog & de Meuron, Rem Koolhaas oder Konstantin Grcic. Herausgekommen sind dabei vier anspruchsvolle Designer-Stücke aus Prada’s „Black Nylon“, die ab sofort in ausgewählten Prada Stores erhältlich sind.

yun-clip-on-prada-invites-bolia-carmen-sessel-yohno

Wir geben zu: Auch in den Sommermonaten wollen wir auf Netflix & Chill nicht komplett verzichten. Der entspannte Tag auf der Couch wird jetzt aber um einiges stilvoller, denn Bolia bringt mit dem „Carmen“ Sessel vom spanischen Designer Studio YOHNO mediterranen Sommer-Flair in unsere vier Wände. Das Statement-Piece aus Formschaum ist dabei nicht nur gemütlich, sondern auch noch nachhaltig und ist wie gemacht für Lesestunden und Serien-Marathons ohne schlechtes Gewissen.

yun-clip-on-prada-invites-bolia-carmen-sessel-yohno

#Culture

Apropos Serien: Wir hätten da auch schon etwas, das den Abend auf der Couch definitiv rechtfertigt. Benedict Cumberbatchs neueste Mini-Serie „Patrick Melrose“ basiert auf den Büchern von Edward St. Aubyn und thematisiert in kinoreifer Bildkomposition das Hadern der gleichnamigen Hauptfigur Patrick mit den Dämonen seiner Vergangenheit.

Für alle, die sich lieber mit tagespolitischem Geschehen auseinandersetzen, empfehlen wir den NYT Magazine Artikel: „Why do we care so much about privacy?“ als einen Beitrag, welcher das Thema Datenschutz aus neuer Perspektive beleuchtet.


What is a new month without the sweet lure of unknown collections, exciting interior news, cultural and social updates? For not loosing the track with all the novelties, we keep our eyes open for you and present you our personal essentials for a cooler men’s lifestyle each month.

#Fashion
Mr. Porter presents its „Vive la France“ Capsule Collections, almost in time for the beginning of summer adding a dash of French casualness to our wardrobe. Pieces of 14 selected casual wear brands like Maison Kitsuné or Lacoste will be available online at Mr Porter.

The Berlin based designer duo Shanghai Tofu offers even more creative fusion on the subject of France. French cult items merge with Chinese influences and become timeless accessories for modern cosmopolitans. Find out more about the beret here.

To kick off in long hours of sunshine, of course, the mandatory sunglasses among our essentials may not be missing. Our favorite this month is clean, cool and above all practical, as the Korean eyewear brand YUN launches a minimalist clip-on collection for their eyewear models „Edgar“ and „Boho PC“.

#Society
The big surprise this month was not the historic will-they-won’t-they-meeting of Trump and Kim but the fashion contribution of H&M for this year’s Pride Month. The H&M „Love for All“ collection is more striking than a gay pride truck and with its rainbow-inspired, unimaginative „fun pieces“ it is more reminiscent of stereotypical gay greenwashing rather than contributing to greater equality. Better: Björn Borg. With the „Marriage Unblocked“ initiative, the Swedish sports brand presents an innovative platform on which everyone can get engaged and marry and that shows how more equality works digitally.

#Interior
Just as Shanghai Tofu manages to do the splits between the continents, so does Prada with an interesting genre cross. For its campaign „Prada Invites“ the luxury label collaborates with well-known names in architecture and design, such as Herzog & de Meuron, Rem Koolhaas or Konstantin Grcic. The results are four sophisticated designer pieces from Prada’s „Black Nylon“ which are now available in selected Prada stores.

We have to admit: Even in the summer months we do not want to give up Netflix & Chill completely. The relaxed day on the couch is now much more stylish, because Bolia presents the „Carmen“ armchair by Spanish designer Studio YOHNO and brings Mediterranean summer flair in our four walls. The statement piece made of molded foam is not only comfortable but also sustainable and it’s perfect for reading sessions and binge watching without any guilty conscience.

#Culture
Speaking of series: We already have something that definitely justifies the evening on the couch. Benedict Cumberbatch’s latest mini-series „Patrick Melrose“ is based on the books of Edward St. Aubyn and shows the ragging of the eponymous protagonist Patrick with the demons of his past in cinematic image composition.

For those who prefer to engage in day-to-day politics, we recommend the NYT Magazine article: „Why do we care so much about privacy?“ As a paper that sheds light on the topic of privacy from a new perspective.

Text: Lena von Zabern

Leave A Comment

Related Posts