Ein Generationenwechsel ist nie leicht – vor allem nicht in einem seit über 60 Jahren familiengeführten 5 Sterne Luxushotel. Im Hotel Arlberg Lech findet gerade der Übergang zur neuen Generation statt – und das gelingt ganz offensichtlich sehr gut. Aktuell arbeiten die Eltern Hannes und Christiane Schneider sowie Sohn Benjamin Schneider und Ehemann Patrick Krummenacher gemeinsam. Schaut man sich im Hotel um, erkennt man die Einflüsse beider Generationen. Diese schließen sich aber nicht aus oder stehen nebeneinander, sondern ergeben eine harmonische Symbiose aus Tradition und Moderne.

english

Hotel Arlberg Lech

familiengeführtes 5-Sterne-Hotel in Österreich
mit neuem Raum-Konzept und Spa-Bereich

Transparenz: unbezahlte Pressereise

70-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech
44-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech

Seit 1956 führt Familie Schneider das 5 Sterne Hotel Arlberg Lech, das – wie der Name schon sagt – im kleinen österreich-ischen Ort Lech liegt. Insbesondere im Winter, aber auch im Sommer, zieht Lech zahlreiche Urlauber an, denn der Ort liegt mit 1450m recht hoch und ist ziemlich schneesicher. Lech ist im Winter nur über eine Passstraße zu erreichen, die bei starkem Schneefall gesperrt sein kann, sodass Lech für einige Zeit von der Außenwelt abge-schnitten ist. Ein weiterer Pass ist wegen Lawinen-gefahr generell nur im Sommer befahrbar.

Seit 1956 führt Familie Schneider das 5 Sterne Hotel Arlberg Lech, das – wie der Name schon sagt – im kleinen österreichischen Ort Lech liegt. Insbesondere im Winter, aber auch im Sommer, zieht Lech zahlreiche Urlauber an, denn der Ort liegt mit 1450m recht hoch und ist ziemlich schneesicher. Lech ist im Winter nur über eine Passstraße zu erreichen, die bei starkem Schneefall gesperrt sein kann, sodass Lech für einige Zeit von der Außenwelt abgeschnitten ist. Ein weiterer Pass ist wegen Lawinengefahr generell nur im Sommer befahrbar.

41-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer.bad

Die Zimmer des Hotel Arlberg Lech wurden in den vergangenen Jahren von Grund auf renoviert und neugestaltet – hier hat die neue Generation ganz klar ihre Spuren hinterlassen. Sie sind modern und stylish eingerichtet mit Designer-Möbeln und einem gut durchdachten Licht-Konzept. Gleichzeitig finden sich in den Zimmern auch traditionelle Elemente wie der antike Bauernschrank und ein Hang zu Naturmaterialien wie den Wänden aus Kalk-Putz und den Schweizer Steinfliesen im Bad. Das macht die Zimmer gleichzeitig modern und trotzdem gemütlich und wohnlich. Für dieses Konzept hat das Hotel Arlberg Lech unlängst den German Design Award gewonnen.

the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer-bad the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer-bad 36-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-spa

Diese Mischung findet sich auch im neu gestalteten Außenpool-Bereich inklusive Ruheräumen wieder, wofür es ebenfalls den German Design Award gab. Läuft man hinter dem Innenpool die Treppe herunter in Richtung Außenpool, betritt man zunächst einen Vorraum, der jedem Filmset Konkurrenz macht. Obwohl man sich in einem Nassbereich befindet, fühlt man sich eher wie in einem Wohnzimmer oder einer Lounge. Anstatt auf Liegen entspannt man auf Sofas und Sesseln, die mit einem wasserabweisenden Stoff überzogen wurden, trinkt Tee und betrachtet das Feuer im Kamin.

39-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-spa 34-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-spa 21-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-spa-panzeri 32-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-panzeri 32-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-panzeri

Daran angeschlossen ist eine Art Zwischenraum mit ikonischen Leuchten von Panzeri, von dem aus man zu den Duschen, zum Außenpool und einem Ruheraum gelangt, der mit Betten ausgestattet ist und der durch die große Fensterfront einen Blick auf die Berge bietet.

25-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-spa 20-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-pool

Der Pool selbst lädt aufgrund seiner Größe einerseits zum Schwimmen ein, danach kann man sich aber direkt an einer der zahlreichen Massage-Düsen entspannen. Obwohl er mitten im Ort liegt, ist er unglaublich ruhig, denn das Hotel Arlberg Lech liegt direkt neben dem namensgebenden Fluss, der eine natürliche Geräuschbarriere bietet.

Räumlich davon getrennt ist der Spa-Bereich mit vielen verschiedenen Saunen, Dampfbädern, Treatments und einem eher asiatisch angehauchten Ruheraum.

49-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer-jagdhof 47-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-zimmer-jagdhof

Neben den oben genannten Design-Award-prämierten Zimmern gibt es einen Hoteltrakt mit Zimmern, die etwas alpiner eingerichtet sind. Im Jagdhof wurde viel mit Holz gearbeitet, sodass man sich an ein romantisches Chalet erinnert fühlt. In diesem Trakt wohnten einst Prinzessin Diana, Prinz William und Prinz Harry, als sie Anfang der 90er in Lech Skifahren lernten.

72-he-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-frühstück

Bei den Übernachtungen ist das reichhaltige Frühstück mit inbegriffen, wahlweise gibt es auch Halbpension mit täglich wechselnden Menus. Zudem gibt es ein Fine-Dining Restaurant, das noch nicht geöffnet hatte, als wir dort waren, und die Stube, in der verschiedenste Arten von Fondue und Raclette angeboten werden.

64-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech

Nochmal zurück zum Anfang, als ich über den Generationenwechsel geschrieben habe. Das Vermächtnis der Eltern-Generation ist immer noch spür- und sichtbar – insbesondere in der Lobby und in den Gängen. Diese sind nicht so übersichtlich gehalten wie die neuen Zimmer oder der Außenpool-Bereich. Hier findet man viele antike Bauernschränke, Objekte aus der Region oder gar ausgestopfte Tierschädel an der Wand. Was wie ein starker Kontrast wirkt, ergänzt sich in Wahrheit sehr gut und bietet dem modernen Interieur einen alpinen Rahmen.

59-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech 60-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech

Wenn man im Hotel Arlberg Lech absteigt, fehlt es einem an nichts! Die 5 Sterne merkt man an jeder Ecke, sei es am unglaublich professionellen und netten Personal, am Essen oder an den Zimmern. Gleichzeitig bietet Familie Schneider eine sehr persönliche Atmosphäre – jederzeit ist einer von ihnen antreffbar, sie sprechen mit den Gästen und legen zur Not selbst Hand an, wenn spät abends noch spontan Gäste anreisen und die Zimmer fertig gemacht werden müssen.

56-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech 67-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-bauernschrank 17-the-lins-blog-travel-hotel-arlberg-lech-hund

Hotel Arlberg Lech

A generation change is never easy – especially not in a 5-star hotel that has been family-run for more than 60 years. The transition to the new generation is currently taking place at the Hotel Arlberg Lech – and this is obviously working very well. The parents Hannes and Christiane Schneider, son Benjamin Schneider and husband Patrick Krummenacher are currently working together. If you look around the hotel, you can see the influences of both generations. However, these influences are not mutually exclusive or stand side by side, but result in a harmonious symbiosis of tradition and modernity.

The Schneider family has been running the 5 star Hotel Arlberg Lech since 1956, which – as the name suggests – is located in the small Austrian town of Lech. Especially in winter, but also in summer, Lech attracts numerous holidaymakers, because the village is quite high at 1450m and is fairly snow reliable. In winter, Lech can only be reached via a pass road, which might be closed in heavy snow, so that Lech is isolated from the outside world for some time. Another pass is generally only passable in summer due to the risk of avalanches.

The rooms of the Hotel Arlberg Lech have been completely renovated and redesigned in recent years – here the new generation has clearly left its mark. They are modern and stylish with designer furniture and a well-thought-out lighting concept. At the same time, the rooms also feature traditional elements such as the antique farmhouse wardrobe and a penchant for natural materials such as the lime plaster walls and the Swiss stone tiles in the bathroom. This makes the rooms both modern and livable at the same time. The Hotel Arlberg Lech has recently won the German Design Award for this concept.

This mixture can also be found in the newly designed outdoor pool area including relaxation rooms, for which they have also got the German Design Award. If you walk down the stairs towards the outdoor pool, you first enter an anteroom that can compete with every movie set. Even though you are in a wet area, you feel more like you are in a living room or lounge. Instead of relaxing on loungers, you can relax on sofas and armchairs covered with a water-repellent fabric, drink tea and watch the fire in the fireplace.

Connected to this is a room with iconic Panzeri lights, from which you can get to the showers, the outdoor pool and a relaxation room, which is furnished with beds and which offers a view of the mountains through the large window front.

The pool itself invites you to swim due to its size, but afterwards you can relax directly at one of the numerous massage jets. Although it is located in the middle of the village, it is incredibly quiet, because there’s a river right beside Hotel Arlberg Lech, which offers a natural noise barrier.

The spa area is separated from the outdoor pool and has many different saunas, steam baths, treatments and a rather Asian-style relaxation room.

In addition to the rooms mentioned above, there is a hotel wing with rooms that are a bit more alpine. A lot of wood was worked in the so-called Jagdhof, so that one feels reminded of a romantic chalet. Princess Diana, Prince William and Prince Harry once lived in this wing when they learned to ski in Lech in the early 1990s.

A rich breakfast is included with the overnight stays, alternatively there is also half-board with a daily changing menu. There is also a fine dining restaurant, which was not open when we were there, and the Stube, which offers various types of fondue and raclette.

Back to the beginning when I wrote about the generation change. The legacy of the parent generation is still noticeable and visible – especially in the lobby and in the hallways. These are not as plain as the new rooms or the outdoor pool area. Here you will find many antique farmhouse wardrobes, objects from the region or even stuffed animal skulls on the wall. What looks like a strong contrast really complements one another and offers an alpine frame to the modern interior.

If you stay at the Hotel Arlberg Lech, nothing is missing! You can realize the 5 stars on every corner, including the incredibly professional and kind staff, the food or the rooms. At the same time, the Schneider family offers a very personal atmosphere – one of them can be found at any time, they speak to the guests and, if necessary, lend a hand if guests arrive spontaneously late in the evening and the rooms have to be made ready.

Subscribe

* indicates required

Please select your language.

Please install and activate Powerkit plugin from Appearance → Install Plugins. And activate Opt-in Forms module.
1 Kommentar
  1. Wieder ein toller Bericht, der Lust macht, sofort loszufahren. Die Fotos geben einen klasse Eindruck von dem, was man im Bericht gesehen hat. Vielen Dank einmal mehr für das Geschriebene und Fotografierte.
    Michael
    👍🏻🔝👍🏻🌟🌟🌟🌟🌟

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.