Travel Guide Prague – Reisetipps für Prag

04/03/2018

Rechtzeitig zu meinem Geburtstag haben wir einen Städtetrip gemacht, den wir uns vorgenommen haben, seitdem wir nach München gezogen sind: Prag. Die tschechische Hauptstadt hat mit ihrer langen Geschichte und ihrem wundervollen Stadtbild sehr viel zu bieten. Unsere Reisetipps für Prag

english

prag-praha-prague-travel-city-visit-view-sunset-philipp-brooks-backpack (2)

Travel Guide Prague

Die besten Cafés und Restaurants in Prag

Rechtzeitig zu meinem Geburtstag haben wir einen Städtetrip gemacht, den wir uns vorgenommen haben, seitdem wir nach München gezogen sind: Prag. Die tschechische Hauptstadt hat mit ihrer langen Geschichte und ihrem wundervollen Stadtbild sehr viel zu bieten.

prag-praha-prague-travel-city-visit-street-old-town-rooftop-roof-national-gallery prag-praha-prague-travel-city-visit-roof-rooftop-national-gallery-frank

LEVIS jeans (shop here)
COMMON PROJECTS sneakers (shop here)
ZARA shirt (shop similar)

Die Unterkünfte in Prag sind so günstig, egal ob Hotel oder Wohnung, dass man sich ohne Probleme in der Prager Innenstadt niederlassen kann. Wir haben unser AirBnB daher direkt am Wenzelsplatz gewählt, wobei das weniger ein Platz als viel mehr eine Prachtstraße ist.

prag-praha-prague-travel-city-visit-digel-philipp

DIGEL coat (shop similar)
AMERICAN VINTAGE pullover (shop similar)

prag-praha-prague-travel-city-visit-street-tram-frank-belstaff-roadmaster

BELSTAFF coat (shop here)
ASKET pullover (shop similar)

prag-praha-prague-travel-city-visit-street-tram-train-phlipp

SAMSØE & SAMSØE polo (shop here)
LEXINGTON scarf
TIGER OF SWEDEN coat (shop similar)

Die Prager Altstadt wird im Westen und Norden durch die Moldau begrenzt, über die mehrere Brücken führen, darunter auch die berühmte Karlsbrücke. Die Prager Altstadt ist wunderschön, die alten Gebäude, die bis in die Romanik oder Gotik zurückreichen, sind unglaublich imposant und die Straßen und Gassen sind alles andere als auf dem Schachbrett entworfen, sondern schlängeln sich kreuz und quer durch die Stadt. Sich zu orientieren fällt nicht ganz leicht, aber wir empfehlen sowieso, einfach drauf los zu laufen, denn es gibt so unglaublich viele schöne Orte.

prag-praha-prague-travel-city-visit-street-frank

ZARA coat
BROOKS backpack (shop here)

Prag waren eigentlich mal vier Städte, die heute den Bezirk Prag 1 bilden. Neben der Altstadt (Staré Mesto) und der Neustadt (Nové Mesto) auf der östlichen Seite der Moldau waren das die Kleinseite (Malá Strana), in der sich die Adeligen und Reichen niedergelassen haben, sowie das Burgviertel (Hradschin), das höher gelegen ist und von dem aus man einen sehr schönen Blick über Prag hat. Beide Seiten werden durch mehrere Brücken verbunden, allen voran natürlich die berühmte Karlsbrücke, die man aber nur sehr früh morgens ohne Touristen erlebt.

prag-praha-prague-travel-city-visit-philipp-belstaff-roadmaster

TOPMAN pullover (shop here)
POLO RALPH LAUREN pants (shop here)
BELSTAFF coat (shop here)
LEXINGTON scarf (shop here)

prag-praha-prague-travel-city-visit-frank (2) prag-praha-prague-travel-city-visit-frank

TIGER OF SWEDEN coat (shop similar)
ASKET scarf (shop here)
AMERICAN VINTAGE sweater (shop similar)
AMERICAN VINTAGE pants (shop similar)

Die Architektur von Kleinseite und Burgviertel unterscheidet sich stark von Altstadt und Neustadt, denn die Gebäude sind größer und prunkvoller und erinnern mehr an Paläste als an Wohnhäuser. Beide Viertel sind sehr stark touristisch. Um Lokale und Cafés haben wir einen großen Bogen gemacht und den Touristenmassen konnten wir nur schwer entkommen, daher sind wir auch schnell wieder auf die andere Seite der Moldau gegangen.

prag-praha-prague-travel-city-visit-street-old-town-frank

LEXINGTON scarf (shop similar)
H&M STUDIO pullover (shop similar)
H&M STUDIO pants (shop similar)
ZARA coat

prag-praha-prague-travel-city-visit-street-old-town-cafe-ema-espresso-bar-cool

Cafés in Prag

Da es während unserer Reise Mitte Februar sehr kalt war, haben wir sehr viel Zeit in Cafés verbracht.

EMA Espresso Bar

Die EMA ESPRESSO BAR liegt sehr zentral in der nördlichen Neustadt. Relativ klein und übersichtlich, dafür aber stylish eingerichtet und mit guten Sitzmöglichkeiten. Der Kaffee stammt aus eigener Röstung, es gibt kleine Snacks und Süßes. Wasser steht direkt auf den Tischen, man kann sich einfach bedienen.

prag-praha-prague-travel-city-visit-street-old-town-cafe-ema-espresso-bar-cool prag-praha-prague-travel-city-visit-street-old-town-cafe-ema-espresso-bar-cool prag-praha-prague-travel-city-visit-street-old-town-cafe-ema-espresso-bar-cool

CAFEIN

Das CAFEIN sieht auf den ersten Blick aus wie ein ganz normales, kleines Café. Erst mit Blick auf die Karte stellt man fest, dass es eigentlich ein vietnamesisches Café ist, denn alle Speisen sind vietnamesisch. So gibt es neben Banh Mi und Toasts auch Cháo Suppe. Stellt euch darauf ein, dass es lange dauert bis dass Essen fertig ist (steht so auch auf der Karte), denn alles wird ganz frisch zubereitet.

prag-praha-prague-travel-city-visit-cafe-cafein-vietnamese-breakfast prag-praha-prague-travel-city-visit-cafe-cafein-vietnamese-breakfast-banh-mi-chao prag-praha-prague-travel-city-visit-cafe-cafein-vietnamese-breakfast-banh-mi-chao-philipp prag-praha-prague-travel-city-visit-cafe-cafein-vietnamese-breakfast-banh-mi-chao

ERDEM X H&M pullover (more)
SAINT LAURENT wallet (shop here)

MEZI SRNKY

In der selben Straße befindet sich das MEZI SRNKY. Dieses Café erinnert eher an eine WG-Küche. Man schaut den Angestellten beim Zubereiten der Getränke sozusagen über die Schultern, manche Gäste haben sich auch einfach mit ihnen unterhalten und so herrschte eine sehr entspannte Stimmung.

prag-praha-prague-travel-city-visit-cafe-mezi-srnky-cute prag-praha-prague-travel-city-visit-cafe-mezi-srnky-cute2
prag-praha-prague-travel-city-visit-cafe-mezi-srnky-cute-hot-lemonade

BAKESHOP

Der BAKESHOP liegt direkt neben dem jüdischen Viertel und damit sehr zentral in der Altstadt. Neben einer großen Auswahl an Frühstücksgerichten und Snacks gibt es auch Suppen und natürlich süße Leckereien. Mein Double Chocolate Cookie war richtig lecker!

prag-praha-prague-travel-city-visit-street-old-town-cafe-bakeshop prag-praha-prague-travel-city-visit-street-old-town-cafe-bakeshop prag-praha-prague-travel-city-visit-street-old-town-cafe-bakeshop

LA BOHEME CAFÉ

Im LA BOHEME CAFÉ haben wir meinen Geburtstagskuchen gegessen und wollten aus den bequemen Sesseln gar nicht mehr aufstehen. Es ist genau so eingerichtet wie man sich ein gemütliches Café vorstellt. Die Kaffees und Tees sind sehr lecker. Die Speisekarte ist zwar klein, dafür aber sehr lecker und frisch.

prag-praha-prague-travel-city-visit-frank-cafe-la-boheme-breakfast

Café Au Gourmand

Fast direkt daneben liegt das CAFÈ AU GOURMAND. Sitzen würde ich lieber im schön eingerichteten Vorderraum zwischen den beiden sich gegenüber-liegenden Theken und nicht im nicht ganz so schönen Hinterraum. Probieren solltet ihr auf jeden Fall eine der Quiches. Trotzdem: Unserer Meinung nach eher ein Café für Touristen.

Au-Gourmand-prag-prague-praha

ONESIP

Das ONESIP, ebenfalls in der Altstadt, ist so klein, dass man dort wirklich nur zum Kaffeetrinken hingeht. Gelegenheiten zum Sitzen oder Entspannen sind fast keine vorhanden, aber dafür schmeckt der Kaffee unglaublich gut. Für den kleinen Kaffee zwischendurch.

Onesip-Prag-praha-prague

CAFÉ SAVOY

Das CAFÉ SAVOY auf der anderen Seite der Moldau ist eines der traditionellen Kaffeehäuser Prags. Es ist sehr pompös eingerichtet – Art Deco mit Stuck an den Decken. Frühstücken kann man hier sehr ausgiebig, die Auswahl ist riesig, allerdings ist es nicht ganz günstig.

philipp-viu-eyewear-cafe-savoy

DIGEL pullover
VIU EYEWEAR glasses (shop here)
SKAGEN smartwatch (more)

Restaurants in Prag

prag-praha-prague-travel-city-visit-restaurant-food-kantyna-kantine-digel-philipp

KANTÝNA

Da wir tagsüber in den Cafés auch immer so lecker gegessen haben, hielt sich unser Hunger abends in Grenzen. Unseren Besuch in der KANTÝNA muss ich aber auf jeden Fall erwähnen, denn dort haben wir den besten Burger seit langem gegessen. Beim Betreten erhält man eine kleine Karte, mit der man, nachdem man sich einen Platz ausgesucht hat, zu einem Tresen muss. Hier kann man sich sein Essen – nur Fleisch, dafür aber aus der eigenen Fleischerei – selbst aussuchen. Das wird dann auf der Karte markiert, genauso übrigens auch die Getränke, die man bestellt. Ich habe kurz überlegt, mir Tatar zu bestellen, habe mich dann aber doch für den Burger entschieden und damit alles richtig gemacht. Das Fleisch war unglaublich saftig und nur dezent gewürzt, oben drauf waren lediglich gedünstete Zwiebeln, mehr nicht, und es hat trotzdem an nichts gefehlt. Dazu hatten wir Reibekuchen.

prag-praha-prague-travel-city-visit-restaurant-food-kantyna-kantine-burger prag-praha-prague-travel-city-visit-restaurant-food-kantyna-kantine-fleisch-metzger-butcher

NAŠE MASO

Ähnlich ist es auch im NAŠE MASO, wobei das eigentlich weniger ein Restaurant als viel mehr eine Metzgerei ist. Auch hier können wir euch den Burger (wieder reines Fleisch ohne viel drum herum) empfehlen, lecker sind aber auch die Würstchen und die Steaks. Das Naše Maso ist relativ klein und sieht daher immer recht voll aus. Man muss aber trotzdem nicht lang warten.

SISTERS, SANDWICHES

Direkt daneben ist das SISTERS, SANDWICHES. Die Auswahl ist riesig. Die Sandwiches, wobei das eigentlich eher belegte Brote sind, sehen wunderschön aus und schmecken auch richtig lecker. Noch dazu sind sie relativ günstig.

Weitere Cafés und Restaurants, die ihr uns empfohlen habt

Cafés

Místo
Momoichi
Café Imperial
Styl&Interier
Grand Café Orient
Coffee room
Café Louvre

Restaurants

Eska Restaurant
George Prime Steak
Restaurant R.M. Rilke
Kalina cuisine & vins
Sia Restaurant
Staroměstská Restaurace
Bánh Mì Makers
Joy Burger
Restaurant Sarah Bernhardt
Maitrea
Lokál Dlouhááá

prag-praha-prague-travel-city-visit-view-sunset-carls-bridge-kralsbrücke-frank-scarf

TIGER OF SWEDEN coat (shop similar)
AMERICAN VINTAGE sweater (shop similar)
AMERICAN VINTAGE pants (shop similar)
ASKET scarf (shop here)

prag-praha-prague-travel-city-visit-view-sunset-philipp-brooks-backpack (3)

BELSTAFF coat (shop here)
LEXINGTON scarf (shop simlar)
BROOKS backpack (shop here)

travel guide prague

Just in time for my birthday we went on a city trip that we had already planned since we moved to Munich: Prague. The capital of the Czech Republic with its long history and magnificent city shape has so much to offer.

The accommodations in Prague are really inexpensive, no matter if for a hotel or an aparment, so that you can even settle down (without any problems) in the city centre. We therefore chose our airbnb place directly at the Wenceslas Square – actually, it is not a genuine square, but rather a boulevard.

The Old Town of Prague is bordered in the west and north by the river Vltava that is crossed by several bridges, among them is the famous Charles Bridge. The Old Town of Prague is wonderful, the ancient buildings dating back to the Romantic or Gothic are incredibly impressive and the streets and alleyways don’t look anything but planned on a chessboard, but wind across the city. It is not easy to find your way, but we recommend you to start your trip straightaway, as there are so many unbelievably beautiful places to see.

Originally Prague consisted of four independent towns that form the district Prague 1 today. Besides the Old Town (Stare Mesto) and the New Town (Nove Mesto) on the east side of the river Vltava there were the Lesser Side (Mala Strana), where the aristocrats and the rich had settled down, and the Castle District (Hradschin), which is situated a little higher and from where you have a fantastic view over Prague. Both sides are connected by several bridges, above all the famous Charles Bridge. But you should visit it very early in the morning because of the very many tourists.

The architecture of the Lesser Side and the Castle District differs considerably from that of the Old Town and the New Town , because the buildings are larger and more magnificent and look like that of palaces more than of houses. Both quarters are used by tourists very much. Although we avoided pubs and cafes, we couldn’t really escape the masses of tourists. Therefore we crossed the river Vltava fast again.

Cafes

As it was very cold on our journey in the middle of February, we spent a lot of time in cafes.
In district Prague 1 there are countless restaurants and cafes, each one more beautiful than the other.
The EMA ESPRESSO BAR is very centrally located in the northern New Town, relatively small and well-arranged, but it is stylishly furnished with comfortable seating. The coffee is of own roasting and you can get small snacks and sweets. And you can help yourself with table water for free on your tables.

You find the BAKESHOP directly next to the Jewish Quarter and therefore very central in the Old Town. Besides a large choice of breakfast and snacks they also offer various soups and, of course, sweet goodies. My favourite one was the double chocolate cookie.

Almost right to it is the cafe AU GOURMAND. I would prefer sitting between the opposing counters in the nicely furnished front room to the not so nice back room. You should definitely try one of their quiches. Nevertheless, in our opinion it is rather a cafe for tourists.

The ONESIP, also in the Old Town, is so small that you can only have a cup of coffee. There are nearly no opportunities to sit down or relax, but the coffee tastes delicious. It’s just for a quick coffee.

The CAFE SAVOY on the other side of the river Vltava is one of Prague’s traditional coffee houses. It is magnificently furnished with Art Deco with stucco on the ceilings. You can have an extensive breakfast with a huge selection, but, unfortunately, not really cheap.

In district Prague 2- just five minutes away from our flat at the Wenceslas Square- we discovered nice cafes.

We enjoyed my birthday cake at the LA BOHEME CAFE and didn’t want to leave the comfortable armchairs there. It is as exactly furnished as you can imagine a cosy cafe. The various coffees and teas are very delicious. In fact the menu is small, however, the dishes are very tasty and fresh.

In the same street you find the MEZI SRNKY. This cafe reminds you rather of a flat -sharing community kitchen. You can watch the staff preparing the drinks and some guests even talked to them, because there was such a relaxing atmosphere.

At the first glance the CAFEIN looks like an average small cafe. But with a look at the menu you see that it is a Vietnamese cafe, because all the dishes are Vietnamese. So can have Banh Mi and various toasts and Chao soup. You should be aware that it takes quite a long time until you get your meal (but this is mentioned on the menu), because everything is freshly cooked.

Food

We didn’t have to eat much in the evening, because we had such delicious food in the cafes during the day. But there is one more cafe to mention. It is the KANTÝNA, because there I’ve had the best burger ever. When entering you get a small card and you have to go to a counter after having looked for a seat. There you can choose your food – but there is only meat from its own butcher. Then the food is marked on the card as well as the drinks. I wasn’t sure if I should order tatar, but then I chose a burger which was a good decision. The meat was very succulent and gently spiced and on top there were just fried onions and nothing else, but I didn’t miss anything. We also had potato pancake with it.

It is very similar at NASE MASO which is more a butcher’s shop than a real restaurant. There you should also eat a burger- there is only meat without anything else. They also offer very delicious sausages and steaks. Nase Maso is relatively small and so it always looks crowded, but, nevertheless, you don’t have to wait for a long time.

Directly next to it is SISTER’S SANDWICHES. The choice of food is enormous. The sandwiches, which are actually slices of bread with toppings, look wonderful and taste really good. And, furthermore, they are relatively inexpensive.

Leave A Comment

Related Posts