Zusammen oder allein – Wie schnell sollen Paare zusammenziehen?

21/03/2018

Wann ist für ein Paar der richtige Zeitpunkt, um zusammenzuziehen? Wahrscheinlich nie, aber ich möchte euch zwei Extreme aus unserem Freundeskreis zeigen und euch dann sagen, wie wir es gemacht haben.

english

the-lins-arty-influencer-male-germany-underwear

Zusammen oder allein

Wie schnell sollen
Paare zusammenziehen?

Wann ist für ein Paar der richtige Zeitpunkt, um zusam-menzuziehen? Wahrscheinlich nie, aber ich möchte euch zwei Extreme aus unserem Freun-deskreis zeigen und euch dann sagen, wie wir es gemacht haben.

the-lins-arty-influencer-male-germany-underwear-retro-camera-vintage-cam-2

Vor ein paar Wochen habe ich eine Freundin getroffen. Sie hat mir erzählt, dass ihr Mitbe-wohner auszieht und sie auf der Suche nach einem neuen Mitbewohner ist. Ich habe sie gefragt, warum denn nicht einfach ihr Freund einzieht. Wie selbstverständlich antwor-tete sie, dass das noch zu früh sei. Sie waren zu dem Zeit-punkt schon seit über 2 Jahren zusammen und kannten sich noch länger. Was wenn es nicht klappt, was wenn es auseinandergeht und man dann zu zweit in einer Woh-nung leben muss, sagte sie.

Kurz danach habe ich mit einem anderen Freund gespro-chen. Er hat seine Freundin erst vor einem halben Jahr kennengelernt und ist erst seit ein paar Monaten mit ihr zusammen. Sie werden nun zusammenziehen. Ich habe ihm von der Freundin erzählt und ihn gefragt, ob er keine Angst hat, dass sie sich tren-nen, immerhin kennen sie sich ja erst seit kurzem. Er sagte, so sieht man am schnellsten, ob man zueinander passt oder nicht, und zur Not zieht einer von beiden eben wieder aus.

Vor ein paar Wochen habe ich eine Freundin getroffen. Sie hat mir erzählt, dass ihr Mitbewohner auszieht und sie auf der Suche nach einem neuen Mitbewohner ist. Ich habe sie gefragt, warum denn nicht einfach ihr Freund einzieht. Wie selbstverständlich antwortete sie, dass das noch zu früh sei. Sie waren zu dem Zeitpunkt schon seit über 2 Jahren zusammen und kannten sich noch länger. Was wenn es nicht klappt, was wenn es auseinandergeht und man dann zu zweit in einer Wohnung leben muss, sagte sie.

Kurz danach habe ich mit einem anderen Freund gesprochen. Er hat seine Freundin erst vor einem halben Jahr kennengelernt und ist erst seit ein paar Monaten mit ihr zusammen. Sie werden nun zusammenziehen. Ich habe ihm von der Freundin erzählt und ihn gefragt, ob er keine Angst hat, dass sie sich trennen, immerhin kennen sie sich ja erst seit kurzem. Er sagte, so sieht man am schnellsten, ob man zueinander passt oder nicht, und zur Not zieht einer von beiden eben wieder aus.

the-lins-arty-influencer-male-germany-underwear

Als Frank und ich zusam-mengezogen sind, hatten wir fast zwei Jahre Wochenendbe-ziehung hinter uns. Frank lebte in Stuttgart, ich in München. Wir haben uns jedes, ja wirklich jedes Wochenende gesehen. Ich habe in dieser Zeit, glaube ich, mehr Zeit in Mitfahrgele-genheiten verbracht als in der Uni.

Im Nachhinein bin ich mir sicher, dass diese Zeit sehr wichtig und prägend für un-sere Beziehung war. Die Wo-chenenden waren immer un-glaublich intensiv, wir haben jede Sekunde miteinander verbracht. Für das fünf Tage Getrenntsein braucht man gro-ßes Vertrauen in den anderen.

Wir hatten uns immer wieder Gedanken gemacht, ob wir, wenn Frank fertig mit der Schule ist, direkt zusammen-ziehen oder ob wir vielleicht erst mal nur beide in der gleichen Stadt, aber in verschiedenen Wohnungen leben sollten.

Als Frank und ich zusammengezogen sind, hatten wir fast zwei Jahre Wochenendbeziehung hinter uns. Frank lebte in Stuttgart, ich in München. Wir haben uns jedes, ja wirklich jedes Wochenende gesehen. Ich habe in dieser Zeit, glaube ich, mehr Zeit in Mitfahrgelegenheiten verbracht als in der Uni.

Im Nachhinein bin ich mir sicher, dass diese Zeit sehr wichtig und prägend für unsere Beziehung war. Die Wochenenden waren immer unglaublich intensiv, wir haben jede Sekunde miteinander verbracht. Für das fünf Tage Getrenntsein braucht man großes Vertrauen in den anderen.

Wir hatten uns immer wieder Gedanken gemacht, ob wir, wenn Frank fertig mit der Schule ist, direkt zusammenziehen oder ob wir vielleicht erst mal nur beide in der gleichen Stadt, aber in verschiedenen Wohnungen leben sollten.

the-lins-arty-influencer-male-germany-underwear-retro-camera-vintage-cam

Natürlich hatten wir Angst, dass es nicht klappt, wenn wir 7 Tage die Woche 24 Stunden am Tag aufeinanderkleben. Seiten am anderen entdecken, die einem gar nicht gefallen. Keine Rückzugsorte verbunden mit der Verantwortung, einen ge-meinsamen Haushalt schmei-ßen zu müssen.

Gerade für junge Paare kann es gut sein, sich nur dann zu sehen, wenn man sich auch wirklich sehen will und nicht dazu gezwungen zu sein, immerzu Zeit miteinander zu verbringen. Sich langsam ken-nenlernen und dann irgend-wann entscheiden, dass man den nächsten Schritt geht.

Allerdings kann es auch ein Hemmnis sein, schon in der selben Stadt zu wohnen. Es ist bequemer Dinge so zu be-lassen wie sie sind und sich nicht aus der Comfort Zone herauszubewegen. Das ist de-finitiv anders, wenn man sowieso neu in eine Stadt zieht. Da ist es sogar einfacher zum Partner zu ziehen als sich ein eigenes Zimmer zu suchen.

Natürlich hatten wir Angst, dass es nicht klappt, wenn wir 7 Tage die Woche 24 Stunden am Tag aufeinanderkleben. Seiten am anderen entdecken, die einem gar nicht gefallen. Keine Rückzugsorte verbunden mit der Verantwortung, einen gemeinsamen Haushalt schmeißen zu müssen.

Gerade für junge Paare kann es gut sein, sich nur dann zu sehen, wenn man sich auch wirklich sehen will und nicht dazu gezwungen zu sein, immerzu Zeit miteinander zu verbringen. Sich langsam kennenlernen und dann irgendwann entscheiden, dass man den nächsten Schritt geht.

Allerdings kann es auch ein Hemmnis sein, schon in der selben Stadt zu wohnen. Es ist bequemer Dinge so zu belassen wie sie sind und sich nicht aus der Comfort Zone herauszubewegen. Das ist definitiv anders, wenn man sowieso neu in eine Stadt zieht. Da ist es sogar einfacher zum Partner zu ziehen als sich ein eigenes Zimmer zu suchen.

the-lins-arty-influencer-male-germany-underwear-retro-camera-vintage-cam-2

Allerdings waren wir sehr jung und für Frank begann gerade ein neuer Lebensabschnitt – neue Stadt, Studium, neue Freunde. Das ist anders, wenn man alleine oder in einer WG lebt, als zusammen mit den Eltern oder dem Partner. Man ist freier und lernt Verant-wortung zu übernehmen. Frank hat bis heute noch nie alleine gelebt und manchmal habe ich das Gefühl, dass er das ein bisschen bereut.

Ich kann jeden verstehen, der Angst oder Bedenken hat, dass sich das Zusammenziehen negativ auf die Beziehung auswirkt. Wir haben da aber relativ pragmatisch gedacht. Uns war es tatsächlich lieber, schnell zu erkennen, dass es nicht passt, als erst Jahre später zusammenzuziehen und dann zu merken, dass die letzten Jahre verschwendet waren (wobei eine Beziehung natürlich nie umsonst ist).

Allerdings waren wir sehr jung und für Frank begann gerade ein neuer Lebensabschnitt – neue Stadt, Studium, neue Freunde. Das ist anders, wenn man alleine oder in einer WG lebt, als zusammen mit den Eltern oder dem Partner. Man ist freier und lernt Verantwortung zu übernehmen. Frank hat bis heute noch nie alleine gelebt und manchmal habe ich das Gefühl, dass er das ein bisschen bereut.

Ich kann jeden verstehen, der Angst oder Bedenken hat, dass sich das Zusammenziehen negativ auf die Beziehung auswirkt. Wir haben da aber relativ pragmatisch gedacht. Uns war es tatsächlich lieber, schnell zu erkennen, dass es nicht passt, als erst Jahre später zusammenzuziehen und dann zu merken, dass die letzten Jahre verschwendet waren (wobei eine Beziehung natürlich nie umsonst ist).

the-lins-arty-influencer-male-germany-underwear-retro-camera-vintage-cam

Ich gebe zu es war auch nicht ganz richtig, dass wir uns nur am Wochenende gesehen ha-ben. Sobald Schul- oder Sem-esterferien waren, haben wir die ganze Zeit miteinander verbracht. Wir waren auch mal vier Wochen am Stück in Frankreich im Urlaub und haben uns ein kleines Feldbett in einem Zelt geteilt. Dass das funktioniert hat, war für uns der letzte Beweis, dass wir es probieren und direkt zusam-menziehen sollten.

Dass es bei uns geklappt hat, heißt natürlich nicht, dass es bei jedem so ist. Es kommt immer schwer darauf an, in welcher Situation man sich gerade befindet und wie die gemeinsame Geschichte ist. Trotzdem empfehle ich jedem, sich von den negativen Ge-danken nicht zu sehr zurück-halten zu lassen und auch mal ein Risiko einzugehen. Denn so hoch ist das Risiko nun auch wieder nicht – wie sagte der Freund am Anfang, „Zur Not zieht einer eben wieder aus.“

Ich gebe zu es war auch nicht ganz richtig, dass wir uns nur am Wochenende gesehen haben. Sobald Schul- oder Semesterferien waren, haben wir die ganze Zeit miteinander verbracht. Wir waren auch mal vier Wochen am Stück in Frankreich im Urlaub und haben uns ein kleines Feldbett in einem Zelt geteilt. Dass das funktioniert hat, war für uns der letzte Beweis, dass wir es probieren und direkt zusammenziehen sollten.

Dass es bei uns geklappt hat, heißt natürlich nicht, dass es bei jedem so ist. Es kommt immer schwer darauf an, in welcher Situation man sich gerade befindet und wie die gemeinsame Geschichte ist. Trotzdem empfehle ich jedem, sich von den negativen Gedanken nicht zu sehr zurückhalten zu lassen und auch mal ein Risiko einzugehen. Denn so hoch ist das Risiko nun auch wieder nicht – wie sagte der Freund am Anfang, „Zur Not zieht einer eben wieder aus.“

the-lins-arty-influencer-male-germany-underwear

When is the right time for a couple to start living together?

Probably never, but I want to show you two extremes of our circle of friends and then tell you how we did it.

A few weeks ago I met a girlfriend. She told me that her roommate was leaving and she was looking for a new roommate. I asked her why her boyfriend did not move in. Naturally she answered that it was too early. They had been together for over 2 years and had known each other even longer. What if it did not work out, what happened if you split up and then you have to live in a flat for two, she said.

Shortly thereafter, I spoke with another friend. He met his girlfriend only half a year ago and has only been with her for a few months. They will start living together now. I told him about the girlfriend and asked him if he was not afraid that they would split up, after all, they have only recently known each other. He said that was the quickest way to see if you fit together or not, and if necessary, one of them will just move out again.

When Frank and I moved in we had almost two years of weekend relationship behind us. Frank lived in Stuttgart, I in Munich. We saw each other every weekend. At this time I think I spent more time in carpools than at the university.

In retrospect, I am sure that this time was very important and defining for our relationship. The weekends were always incredibly intense, we spent every second together. For the five days of separation one needs great trust in others.

We had always wondered if we should move in together immediately after Frank had finished school or maybe we should both only live in the same city but in different apartments. Of course, we were afraid that it would not work if we were stuck together 24 hours a day, 7 days a week. Discover sides on the other that you do not like. No retreats associated with the responsibility of having to share a household.

Especially for young couples, it can be good to see each other only if you really want to and not to be forced to spend all the time together. Get to know each other slowly and then decide at some point to take the next step.

However, living in the same city can be an obstacle. It’s more convenient to leave things as they are and not leave the comfort zone. This is definitely different if you move to a new city anyway. It’s even easier to move to your partner than to find your own room.

However, we were very young and Frank just started a new phase of life – new city, studies, new friends. This is different if you live alone or in a shared flat, as with your parents or your partner. You are more independend and learn to take responsibility. Frank has never lived alone and sometimes I feel like he regrets it a bit.

I can understand anyone who is afraid or worried that living together has a negative impact on the relationship. But we thought relatively pragmatically. In fact, it was more important to realize quickly that it wouldn’t work than to move in together in some years and then find out that the last couple of years were wasted (though a relationship is never in vain, of course).

I admit it was not entirely true that we only saw each other over the weekend. As soon as school or semester break was, we spent the whole time together. We also spent 4 weeks at a time in France on vacation and shared a small camp bed in a tent. That that worked was the last proof for us that we should try it and move in together.

Of course that it worked for us does not mean that everyone is like that. It always depends heavily on which situation you are in and what the common story is. Nevertheless, I recommend everyone not to be held back by the negative thoughts too much and sometimes to take a risk. Because the risk is not so high again – as the friend said at the beginning, „If necessary, one just moves out again.“

Leave A Comment

Related Posts